Sin Su 2019

7,80 

GRÜNER VELTLINER – APFELNOTEN – TAUFWEIN2019

Dies ist der Leobendorfer Taufwein 2019, ein Grüner Veltliner, der vordergründig durch seine fruchtigen Aromen nach grünem Apfel und Zitrusfrüchten besticht. Zart-duftende Blütennoten geben diesem Wein einen exotischen Touch. Seinen Namen erhielt er von Weinpatin Kim Sohyi, Hauben- und Sterneköchin in Wien (“Kim kocht”). Als Speisenbegleiter ein Allrounder zum Beispiel wunderbar zur asiatischen Küche oder zu Geflügel.

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Koreanischer Name für Leobendorfer Wein

Am Freitag den 8.11.2019 lud der Weinbauverein Leobendorf zur traditionellen Weintaufe und Jungweinverkostung in den Grunerhof ein. Der diesjährige Taufwein – ein Grüner Veltliner – kam vom Weingut Bernhard Holzer.

Als Patin fungierte die bekannte Starköchin Sohyi Kim die dem Tropfen den Namen “Sin Su” – was soviel bedeutet wie “Neues” oder auch “Göttliches Wasser” – gab. Die gebürtige Süd-Koreanerin ist seit Mitte der 90er Jahre in Wien als Köchin, Restaurantbesitzerin und Kochbuchautorin tätig und hat schon mehrfach hohe Auszeichnungen von den bekanntesten Gourmetführern (z.B. “3 Hauben” von Gault Millau im Jahr 2010 und 2011, “2 Gabeln” von Falstaff im Jahr 2008 und “drei Sterne” von Österreich à la carte in den Jahren 2004-2007) erhalten.

In Anwesenheit der Niederösterreichischen Weinkönigin Diana taufte und segnete Leobendorfs Pfarrer Annistus Njoku den Wein, bevor die Besucher – darunter unter anderem Bürgermeisterin Magda Batoha, Direktor des Österreichischen Weinbauverbandes DI Josef Glatt, Vizepräsident der NÖ Landwirtschaftskammer Otto Auer – den “Täufling” verkosten konnten.

Im Anschluss stellten die Winzer aus der Großgemeinde einige ihrer ausgesuchten Jungweine vor die von den Gästen ebenfalls degustiert werden konnten. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte das Bläser-Ensemble “Kreuzensteiner Blech” unter der Leitung von Mag. Walter Reindl.